Kategorien

Schlussfahrt 2009

Ein voller Erfolg wurde die Schlussfahrt des COVC 2009.

Das Wetter war „very british“, trotzdem fanden sich 32 Fahrzeuge am Parkplatz beim Schloss Laxenburg, ein. Internationales Flair bekam die diesjährige Schlussfahrt durch die Teilnahme unserer lieben Mitglieder aus der Schweiz, Familie Hillepold, die extra dafür anreisten.

Nach einleitenden Worten durch Wolfgang Formanek (Karin war leider beruflich verhindert) ging es in gemütlichem Tempo nach Eisenstadt. Leider mussten einige Mitglieder aufgrund der Bereifung (vermutlich hatten sie Holzräder) bei starkem Regen vorzeitig nach Hause fahren. In Eisenstadt nahmen die Teilnehmer vor dem Schloss Aufstellung.

Ein wirklich erbaulicher Anblick. Ein Teil der Mitfahrer erging sich in Kultur (Haydnausstellung), der Rest pflegte die Kulinarik. Am frühen Nachmittag führte uns der Weg über das Leithagebirge nach Göttlesbrunn zu einem Heurigen. Der Saisonausklang wurde dort gemütlich beendet. Danke an Wolfgang und Karin, für die tolle Organisation der Schlussfahrt 2009. Ein Dank auch den Kindern von Fam. Formanek, die in der Mitte und am Ende des Konvois mitfuhren und für Zusammenhalt sorgten.

Erfreulicherweise boten sich einige Mitglieder spontan an die Schlussfahrt 2010 zu organisieren.

And the winner is: Rainer Mika – schon jetzt Danke dafür.