Kategorien

Museumseröffnung Erich Müller

Ein Fest der Superlative bot Erich Müller anlässlich seiner Museums- und Werkstatteröffnung. Geschätzte 2000 bis 2500 Menschen kamen am Samstag, den 3. Juli nach Grosshofen. LH Erwin Pröll begann mit der offiziellen Eröffnung und Bischof Schleinzer weihte das Museum sowie den Betrieb, ein.

Einer der Höhepunkte am Vormittag war sicher das Ständchen von: LH Erwin Pröll, der Bürgermeister von Grosshofen sowie die Fußballlegenden Peter Stöger und Michael Konsel. Sänger Harry Steiner und Richard Lugner.

Der COVC wurde gebeten eine kleine Oldtimersschau zu veranstalten. Trotz Hitze muss man einigen ein riesiges Kompliment machen: stilgerecht zum Fahrzeug warfen sie sich in Schale. Leider fand die geplante Prominentenwertung nicht statt und daher war das Bemühen umsonst. Nicht desto trotz ein toller Anblick. Als Dankeschön bekam ein jeder Teilnehmer eine Erinnerungsurkunde.

Und so jagte ein Höhepunkt den Anderen wie z. B. Body Painting mit jungen hübschen Damen, der Auftritt der Gruppe Untouchables und „Die magischen Zwei“. Selbst für die eingefleischten Fussballfans war gesorgt.

Gerüchten zufolge dauerte das Fest bis in den frühen Morgen.

Erich – herzlichen Glückwunsch zu Deinem wunderschönem Museum.

Private Besichtigungen sind nach Voranmeldung möglich. Autoklinik Müller