Kategorien

COVC Schlussfahrt 10. Oktober 2015

Gelungenes Saisonende an diesem kühlen Samstag, diesmal organisiert von Karin und Harald Rettich. Kurzzeitige Panik überkam Harald, nachdem sich 38 Fahrzeuge angemeldet hatten. Es kam aber so wie immer, kurzfristige Absagen und schließlich starteten wir mit rund 32 Autos. Treffpunkt war in der Kurvenbar in Leobendorf. Überrascht wurden wir von Fam. Rettich mit einem „Jausensackerl“, das jedes Teilnehmerpaar in die Hand gedrückt bekam. Schließlich fuhren wir ja in das Waldviertel und wer weiß, wann wir da was zum Essen bekommen, Nachdem alle pünktlich waren, konnte sich der Konvoi um 9.00 Uhr in Bewegung setzen. Das Loisium wurde aus organisatorischen Gründen links liegen gelassen und so war unsere 1. Pause im Schloss Haindorf bei Langenlois. Nach einer weiteren Stunde Fahrzeit durch die herbstlich Landschaft, ging es Gottseidank zum Mittagessen ins Gasthaus Gamerith, Mottingeramt. Nach einem ausgezeichnetem Mittagmahl heißt es natürlich: auf zur Jause. Eine Stunde verdauen war angesagt und schon waren wir im „Brandlhof“ bei Radlbrunn gelandet. Dort eingetroffen gab es vor dem Kaffee aber noch eine kleine Führung zum Thema Dorferneuerung. Abschluss war dann wie immer, wie kann es anders sein 🙂 bei einem Heurigen in Höbersdorf.
Liebe Karin, lieber Harald – nochmals herzlichen Dank für die Organisation, für die tolle Strecke und den gelungenen pannenfreien Saisonabschluss 2015.