Kategorien

Herbert Gschwindl

Sommerclubabend 6. August 2020

Nach einer Corona bedingten Zwangspause unseres Clublebens war es endlich am 6. August soweit, dass wir uns wieder einmal treffen konnten.
So lud uns Herbert Gschwindl in eine seiner großen Bushallen und Garage seiner Oldtimerbusse in Strebersdorf, ein.
Versorgt mit Getränken und gutem Frizzante, gesponsert von unserem Herbert Gschwindl und einem Buffet von Firma Wild – dazu hat der COVC eingeladen, konnten wir einen schönen lauen Sommerabend, genießen. Rund 50 Mitglieder und Gäste trafen sich zu Benzingesprächen und gemütlichem Zusammensein. Weiterlesen

20 Jahre Classic Oldtimer Veteranen Club

Fast 40 Mitglieder nutzten die Möglichkeit zur Mitfahrt mit einem Oldtimerbus von Firma Gschwindl zum Treffpunkt nach Margarethen am Moos. Dank des hervorragenden Wetters konnte mit sogenannten Mannschaftsbussen die Reise angetreten werden. Erster Treffpunkt war um 13.15 Uhr beim Lobauzentrum nahe der Clubgarage, von dort ging es über die Südosttangente zum zweiten Treffpunkt: Schwedenplatz. Um 14.00 Uhr weiter mit einer Runde über den Ring und wieder auf den Schwedenplatz. Durch den 3. und 11.Bezirk, vorbei am Zentralfriedhof hinaus nach Margarethen am Moos ins Veranstaltungsschloss der Familie Schwaner-Ries.

Bis 16.00 Uhr sind rund 80 Mitglieder und Freunde im Schloss eingetroffen und konnten sich bei einem Aperitif auf den Abend einstimmen. Musikalisch begleitet wurden wir von einem lieben Mitglied aus der Steiermark, Hans Delanoy der gemeinsam mit seinem Bruder als „The Lannyos“, Erfolge feiert. Nach einer kurzen Ansprache durch Otto Goschenhofer, wurde das ausgezeichnete Buffet mit der Vorspeise eröffnet. Weiterlesen

Sommerfest des COVC

Sommerfest im Regen – aber dafür keine Gelsen

Pünktlich um 17.00 Uhr erreichte eine Gewitterfront den Bereich rund um das Glashaus in der Lobau. Aber trotz dieser Regengüsse ließen sich die angesagten Gäste nicht davon abhalten, zahlreich zu erscheinen. Catering gab es heuer wieder von der Fleischerei Wild und nachdem fast nichts übrig geblieben ist hat es anscheinend hat es allen wieder gut geschmeckt. Mehrere Damen verwöhnten uns wieder mit selbst gebackenen Mehlspeisen. U.a. der bereits traditionelle ausgezeichnete Apfelstrudel unserer Maggi.

Bedanken dürfen wir uns bei Pepi Wirth, der uns mit einer Gefriertruhe gefüllt mit Eskimoeis überraschte. Lauter kleine und größere Cornettos warteten darauf „vernichtet“ zu werden. Weiterlesen

Zeitfahrtraining

Am 19. April war es wieder einmal soweit. Wir luden zu einem Zeitfahrtraining ein. Zehn Mitglieder nützen die Gelegenheit zur Übung des Lichtschrankenfahrens. Bei angenehmen Temperaturen (der Wind störte nur die Zeitnehmer) drehten wir so manche Runde am Gelände der Fa. Herbert Gschwindl, Hagenbrunn. Bei einigen merkte man, dass sie sich von Runde zu Runde verbesserten. Bei anderen wiederum machte sich Verunsicherung breit. Wie das Training umgesetzt werden kann, wird sich an einer der einen oder anderen kommenden Veranstaltungen sicher bemerkbar machen. Weiterlesen

Sommerfest 2013

Verursacht durch die Absage der Clubmeisterschaft, gab es heuer außerplanmäßig wieder ein Sommerfest in den heiligen Hallen von Manfred Ebner.
Rund 70 Mitglieder und Gäste trafen sich am Freitag, den 23. August im Crystal-Palace zu Schmaus, gekühlten Getränken und ausgiebigen Benzingesprächen.

Überrascht wurden alle durch die von Herbert Gschwindl zur Verfügung gestellten Gulaschkanone mit dem dazu gehörigen Pinzgauer.  Von diesem Hochstand eröffnete Wolfgang das Sommerfest.

Serviert wurde ein von Gasthaus Stidl zubereitetes Rindsgulasch und alternativ dazu Würsteln.
Alle waren sich einig, selten so ein gutes Gulasch bekommen zu haben. Weiterlesen

Sommerausfahrt Josef Schmidhuber

An einem der heißesten Tage des Jahres lud uns unser liebes Mitglied, Josef Schmidhuber, zu einer Sommerausfahrt ein. Trotz bereits tropischer Temperaturen am Morgen trafen sich ca. 40 Mitglieder und Freunde am Gelände der Fa. Gschwindl in Hagenbrunn. Nach einem ausgiebigen Frühstück (herzlichen Dank an Herbert Gschwindl) ging es in gemütlicher Fahrt Richtung Schrick. Weiterlesen